top of page

Unser 12. Mai 2023 in 12 Bildern


Conny Jost und Sandor Kersting mit 12 von 12
Heute waren wir viel unterwegs, trotz Regen

Mit den 12 Bildern an diesem 12. Mai, können Sandor und ich dir zeigen, wie ein typischer Connecting Day aussieht. Also schnapp dir einen Tee und genieß die kleine Geschichte 🤩.


Auf der Hinfahrt zu Sandor nach Graz, habe ich bereits festgestellt, dass der heutige Wetterbericht definitiv korrekt ist.


Es hat gestartet mit Regen und ich war froh, dass ich bereits mit gutem Schuhwerk mich auf den Weg in die Stadt gemacht habe.


Autoschweibenwischer und Strasse
Ein Blick aus dem Fenster aus dem fahrenden Auto zeigt ganz klar, heute wir kein sonniger Tag.

Nachdem ich den ersten Weg mit dem Auto zurückgelegt habe, bin ich ins Tram gestiegen.


Interessant war, dass ich im Tram saß und wartete, dass wir pünktlich losfahren, doch wir starteten nicht ....


Okay, ich warte und hoffe, dass der Tramfahrer nun einsteigt, denn autonom sind die Trams ja noch nicht 😉.


blick aus dem Tram mit Haltestellenzeichen.
Ein Blick aus dem Fenster zeigt, dass ich an der Haltestelle in Graz bin, an der auch das Tram Museum liegt.

Bei Sandor angekommen, machen wir uns gemeinsam durch einen kleinen Park auf dem Weg zu unserem ersten Meeting, ein Business Frühstück.


Conny Jost und Sandor Kersting lächeln in die Kamera
Wir beide strahlen, weil wir uns auf das Business Frühstück freuen, trotz Regen. Nebenbei, im Hintergrund siehst du die Friedensstupa die im Volksgarten steht.

Im Kunsthauscafé treffen wir Florian Knall an und machen uns auch gleich ans Bestellen von unserem Frühstück.


Das Café bietet auch die Möglichkeit Kaffee mit Flavour zu bestellen und genau das habe ich mir heute mal nicht nehmen lassen. Doch wie ich diesen Flavour bekam, ist für mich bis jetzt einzigartig.


Kaffee mit Vanille Sirup in einem Grappa Glas
Nein es ist nicht Kaffee mit Grappa, sondern Kaffee mit Vanille Sirup. Also Kaffee mit Flavour mal anders 😉

Der Business-Austausch mit Florian war mega interessant. Was Sandor und ich vor allem genießen ist, dass wir alle 3 das gleiche Mindset haben.


Ein Beispiel ist, dass es für uns wichtig ist, dass wir bei unserer Arbeit mit dem Kunden nicht nur den Fokus auf ein Thema haben, sondern eine Gesamtsicht einnehmen. Dadurch werden die Wechselwirkungen, die in einem Business bestehen, leicht sichtbar und nutzbar.


Sandor Kersting, Florian Knall und Conny Jost lächeln in die Kamera
Sandor, Florian und ich gemeinsam am Frühstücken.

Nach dem gemeinsamen Business Frühstück spazieren wir wieder gemütlich zu unserem Arbeitsplatz und wir gehen beide unsere Mails durch.


Dabei fällt mir eine Mail von Ubersuggest auf, in der ich erfahre, dass die letzten Monate, mit denen ich mich mit SEO beschäftigt habe, sich langsam auszahlen.


Unsere Homepage rankt mit dem Keyword "Workshop Purpose" jetzt auf Seite 1 🥳.


Screenshot von ubersuggest
Ein Screenshot aus unserem Account bei ubersuggest.

Nach dem Mittag haben wir unser Business Coffee mit Johannes Maurer. Diesmal sind wir online unterwegs.


Bei unserem Austausch stehen Themen wie aktueller Skill-Aufbau, strategische Weiterentwicklung des Unternehmens und Highlight von den letzten 4 Monaten im Zentrum.


Conny Jost, Johannes Maurer und Sandor Kersting lächeln in die Kamera
Gemeinsam mit Johannes vergeht ein Business Coffee Call wie im Flug.

Am Nachmittag widmen wir uns schließlich unserer Planung. Dabei schauen wir uns an, was wir Anfang des Jahres in unserer Strategy Week geplant haben und was unsere Richtung in diesem Jahr ist. Falls dich interessiert, was wir in diesem Jahr verändern wollen, kannst du das in unseren Artikel "Was sich 2023 in unserem Business verändert" nachlesen.


Blätter auf dem Tisch mit Stift.
Ein Blick auf unser Zwischenergebnis bei unserer Planung

Die Planung ging sehr leichtgewichtig und wir haben uns darüber gefreut, was wir in den nächsten Monaten vorhaben.


Wenn du auf dem Laufenden bleiben willst, was sich bei uns so tut, dann melde dich bei unserem Newsletter an, wir freuen uns über dein Interesse 🤩.


Schließlich packen wir unsere Planung zusammen, damit wir sie leicht digitalisieren können.


Conny Jost am zusammenpacken
Hier packe ich gerade unsere Übersicht für die nächsten Monate zusammen und Sandor freut sich einen coolen Blickwinkel für das Foto zu finden.

Auf dem Nachhauseweg, habe ich mich dann entschlossen, vom Hauptplatz zur Bushaltestelle zu laufen, statt direkt mit dem Tram zu fahren. Es hat zwar wieder angefangen zu nieseln, doch ich genieße das gemütliche Treiben am Freitagabend in Graz.


Herrengasse in Graz
Der Blick auf die Herrengasse, natürlich mit Regen 😅

An der Bushaltestelle angekommen, bin ich froh, dass eine digitale Anzeige mir verlässlich zeigt, dass der Bus nach St. Radegund ausnahmsweise zu spät kommt.


Und das ist mir hier jetzt wichtig, das ist das erste Mal, dass er Verspätung hat. Ansonsten ist dieser Bus zuverlässig und das finde ich toll.


Bushaltestellen anzeige
Die Anzeige bei der Bushaltestelle zeigt mir hier, dass mein Bus 1 Minute Verspätung hat.

Schließlich bin ich in St. Radegund angekommen und spaziere gemütlich die letzten Meter nach Hause.


Ich freue mich, dass der Tag zwar regnerisch war, doch insgesamt einfach ereignisvoll und mit viel Spaß in der Arbeit.


Conny Jost lächelt in die Kamera
Zu Fuss auf den letzten Metern, bevor ich zu Hause ankomme.


131 views0 comments
bottom of page