top of page

Flexibilität und Adaption: Unser Business-Rückblick April 2023

Updated: Apr 27, 2023

In diesem Monat war nicht planmäßiges Arbeiten angesagt, sondern flexibel und adaptiv zu sein. Das Schöne daran ist, dass wir Wege gesucht und gefunden haben, damit wir auf neue Lösungen kommen. Interessiert, wo wir anders als geplant gewirkt haben? Dann schnapp dir einen Tee und erlebe unseren flexiblen April mit uns.

Sandor und Conny mit Händy und Papier
Beide von uns sind gerne flexibel, wenn wir dadurch unser Ziel erreichen
 

Inhalt des Blogartikels:

 

Stuttgart - Ich komme!


Eine Anreise mit Hindernissen

Oh ja und wie ich mich auf den Weg gemacht habe 😀. In der Community – The Content Society, von der ich ein Teil bin, um meine Blogging Skills zu vertiefen, hatten wir Ende April ein Live Event.


Bereits im Februar habe ich Hotel und Zug gebucht, schließlich will ich organisiert sein. Denn so war meine Idee, dass ich lediglich noch Koffer packe und mich einfach auf das Event freue.


Doch die Realität hat mir in diesem Monat gezeigt, dass der beste Plan angepasst werden darf, wenn äußere Einflüsse einwirken. Anfang April hat mir die ÖBB mitgeteilt, dass meine Züge nicht mehr so fahren wie geplant wegen Bauarbeiten. Die Umbuchung ging durch die ÖBB Hotline sehr angenehm und ich hatte zwar nur noch ein Ticket nach Stuttgart zur Auswahl, doch ich hatte einen neuen Weg, wie ich zum Event komme. Für die Rückfahrt habe ich mir gedacht, dass ich sicherlich Etappenweise zurückkomme. Was ich auch aktuell gerade komme, denn ich sitze gerade im besagten Zug, während ich diesen Artikel schreibe 😉


Einen Tag vor meiner Anreise, beschwerte mir die Deutsche Bahn, dann noch mehr Möglichkeiten, flexibel und kreativ zu sein. Sie verkündeten, dass sie genau zu meiner Hinreise streiken werden. Okay, dann gehe ich halt nicht direkt nach Deutschland, sondern mache einen kleinen Umweg über die Schweiz. Dort hat mich Patra Büeler, die auch in The Content Society ist, in Zürich abgeholt und ich kam dann gemeinsam mit ihr in Stuttgart an.


Jaja, es ist April und der macht bekanntlich was er will. Doch das “The Content Society”-Live Treffen fand dann endlich auch für mich statt. Ich wusste, dabei werde ich viele interessante Persönlichkeiten aus der Community kennenlernen und war schon gespannt, was ich mir von diesem Wochenende mitnehmen darf 🤩.


Auf jeden Fall war das Live Event, das erste Event an dem die Frage “Bist du gut gereist?”, nicht nur einfach eine Small Talk Frage war, sondern eine Frage, die für guten, interessanten und im Nachgang lustigen Gesprächsstoff gesorgt hat.

The Content Society Live – Inspiration in allen Ecken

Das Event selbst war einfach nur Hammer. Ich könnte dir hier maßlos viele Beispiele dazu aufzählen, welcher Art geniale Gespräche da entstanden. Ich werde dir hier 3 Highlights des Events teilen.


Gruppenfoto mit vielen Frauen
Gruppenbild, das am Live-Event "The Content Society" von der Fotografin Fereshteh

Themen für den eigenen Blog sammeln

In der ersten Session am Event, haben wir durch Judith angeleitet, Themen gesammelt, die wir in den nächsten Wochen verbloggen können. Dabei ging es auch um persönliche Themen und hier geschah eine wunderschöne Magie.


Sehr viele in der Community haben nicht nur einfach leichte persönliche Themen geshared, sondern wirklich ganz persönliche Erlebnisse, die sie verarbeitet haben oder sogar noch dabei sind. Diese gelebte Offenheit, hat mir zeitweise auch Hühnerhaut (dt. Gänsehaut 😉) beschert. Damit haben wir uns alle an diesem Event einen Rahmen geschaffen, der inspirierend, motivierend und verbindend gewirkt hat.


Kooperationen nebenbei generieren

Es gab viele Gespräche und auch ehrliches Interesse, was jeder von uns im Business macht. Dabei kam es sehr leicht vor, dass eine von uns plötzlich sagte, “Du komm, dann machen wir doch hier was gemeinsam!” oder “Ich komme gerne zu dir ins Interview”.


Persönlich bin ich mir gewöhnt, dass Kooperationen schnell angebahnt sind. An The Content Society Live, gab es da noch einen Zusatz. Es wurden gleich Nägel mit Köpfen gemacht. Das bedeutet, dass gleich Termine entstanden und teilweise sogar schon Wege leichtgewichtig erarbeitet wurden.

Conny und Judith lächeln in die Kamera
Ein Bild von Judith Peters und mir, das am Ende des Live-Events entschanden ist.

Wertschätzung zum Mitnehmen

Eine Session im Event war auch eine Mastermind Runde, bei der wir alle für uns gerade relevante Fragestellungen besprochen haben. Dabei gab es coole Ideen, Lösungsvorschläge und viel Zuspruch.


Ich habe mir selbst viel aus den Gesprächen mitgenommen, doch etwas gab es nach jeder Runde noch zusätzlich: Love Notes. Wir haben diese Love Notes alle mit viel Wertschätzung geschrieben und jeder einzelnen Person geschenkt. Meine erhaltenen Love Notes habe ich mir mit Freude mitgenommen und werde sie im Büro aufhängen.


Diese Wertschätzung zum Mitnehmen, gibt auch nach dem Event noch von der Energie, die wir alle am Event generiert haben.


An dieser Stelle einfach ein großes Merci an alle Frauen, mit denen ich interessante, lustige, kreative und tiefgründige Gespräche haben durfte.


Teilen, Teilen, Teilen und eine Überraschung

Sandor hat im April genau das gemacht, was er sich vorgenommen hat: Videos teilen, teilen!


Dabei hat er auf drei verschiedenen Plattformen veröffentlicht. Interessant wurde es hier vor allem auch, die Analytics anzusehen. Doch einfach auf einen Button klicken und die Analytics ansehen… das ging dann nicht immer gleich so 😉. Die drei Plattformen, YouTube, TikTok und LinkedIn, sind was Analytics angeht, sehr verschieden. Ein paar Highlights von den aktuellen Analytics, möchte ich hier mit dir teilen.


YouTube ein fast bekanntes Spiel

Sandor hat bereits letztes Jahr ein paar lange Videos von uns hochgeladen und die Plattform vertiefter kennengelernt.

Sandor zeigt auf Bildschirm
Sandor freut sich erneut, dass er bei der Wahl des Titels für ein YouTube Short sehr gute Worte gewählt hat nach TubeBuddy.

Dieses Jahr hat er hingegen begonnen, ShortVideos zu veröffentlichen. Dabei gab es eine interessante Erkenntnis in Bezug darauf, wer sich die Videos ansieht. Einerseits schauen sich gerne Menschen aus Indien, Indonesien und Vietnam Sandors Videos an, andererseits auch direkt aus der USA. Da die Videos auf Englisch sind, ist die USA nicht direkt verwunderlich. Doch Indien? Es ist auf jeden fall sehr interessant zu sehen, wo Sandor mit den Videos sichtbar wird.


Ein anderer lustiger Punkt ist, dass wir auf YouTube auch ansehen können, wonach die Personen, die das Video sahen, gesucht haben. Ein Wort war “Traktor”, wieso auch immer. Wir finden es witzig und uns ist bewusst, dass wenn du Shorts auf YouTube konsumierst, sehr schnell Ergebnisse bekommst, die eigentlich nicht zu deiner Suche passen.


Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie die Videos sich hier weiterentwickeln.


TikTok ein komplett neues Umfeld

Sandor zeigte mir die Analytics von TikTok. Direkt gesagt, ich musste schmunzeln, als wir uns diese angesehen haben. Sandor sah seinen Bildschirm ein wenig verwundert an und sagte positiv überrascht: “Du die Videos wurden sogar geshared!”.


Diese Aussage zeigt so schön, dass TikTok noch ein komplett neues Umfeld ist und sich Sandor gerade so richtig dort einarbeitet.


Cool ist, dass die Videos auf dieser Plattform aktuell in den Regionen unserer Lieblingskunden gezeigt werden. Die Fotos aus den Analytics zeigen schön, dass Sandor mit den Videos in Österreich, Deutschland und der Schweiz, Video Views einsammelt.


Somit ist die neue Spielwiese etwas, das Sandor nicht nur Spaß macht, sondern sich auch in eine gute Richtung entwickelt.


LinkedIn Newsletter eine neue Welt

Die Videos hat Sandor auch auf LinkedIn gepostet.Doch wollte er damit nicht nur einfach ein Posting erstellen, sondern einen Artikel.


Mithilfe von Mirah, unserer AI-Praktikantin, hat Sandor für diese Videos dann auch sehr interessante Artikel erstellt. Überraschend war, wie viel Freude Sandor bei der Erstellung des LinkedIn Newsletters hatte.

Sandor sitzt vor der Tastatur mit Kopfhörern
Hier ist Sandor gerade am von einem Artikel bevor er in das nächste Online Meeting geht

Vielleicht fragst du dich jetzt, wieso dies so überraschend war? Artikel schreiben, war für ihn bis zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich interessant, sondern eher einfach notwendig. Doch dadurch, dass das Video bereits bestand, viel es ihm viel leichter, kreativ zu sein und den Flow zu halten.


Wenn du mal einen Artikel von ihm lesen willst, dann empfehle ich dir den Artikel “Why Your Startup Should Be Like A Cactus”. Viel Spaß beim Lesen.


Liebes Quartal, was zeigst du uns

Am Anfang des Jahres, haben wir unser diesjähriges Business Motto festgelegt:


“Lebt euer Business und zeigt es”

Dass wir dieses Motto leben, hat sich in den vergangenen 3 Monaten gezeigt und das wurde uns schön sichtbar, als wir gemeinsam auf unser vergangenes Quartal geschaut haben.


Bei der Rückschau hat sich gezeigt, dass wir beide stark in unseren Skill-Vertiefungen “Blogging” und “Videocreating” aufgehen. Einfach gesagt, wir haben 10 Videos und 25 Artikel veröffentlicht. Diese beiden Skills sind hingegen nur ein Teil, den wir in diesem Jahr bei uns bewegen wollen.


Im Artikel “Was sich 2023 in unserem Business verändert”, haben wir auch gezeigt, dass wir ein Angebotsupdate machen wollen. Für dieses Update waren wir im März in einer Projektwoche. Dabei haben wir das Workbook “5 Schritte zu deinem Business Konzept” erstellt und dem Angebot zusätzlichen aktuellen Input verpasst.


Was wir hingegen ein wenig seit April vernachlässigt haben ist, dass wir unsere Experience mit unserer Journey, hin zu diesen Veränderungen von OverTheMaze, uns jede Woche gegenseitig als Story erzählen. Wir sprechen die Experience sehr wohl in unseren Spaziergängen an, doch erzählen wir sie uns aktuell nicht in einer Story.


Zusammengefasst, ist unser Quartalsrückblick motivierend, denn wir haben sehr viel erreicht, was wir uns vorgenommen haben. Das, was noch nicht so gut läuft, haben wir jetzt für uns sichtbar und werden es im Mai erneut angehen.


Blog Rückblick

Im April habe ich einige Artikel veröffentlicht, die uns persönlich betreffen. Hingegen gibt es auch einen sehr interessanten Glossar, an dem ich sehr viel Freude habe.


Sandor und Conny halten ein Schild in die Kamera mit Glossar darauf
Zu unserem Workbook “5 Schritte zum Businesskonzept”, gibt es jetzt neu den Businesskonzept Glossar. Hier erklären wir alle relevanten und wichtigen Begriffe rund um ein validiertes Businesskonzept.

Dieser Artikel zeigt dir einen fast typischen Arbeitstag bei uns in OverTheMaze.

Was gibt es über uns, das wir bisher noch nicht geteilt haben? Hier findest du FunFacts von mir, von Sandor und gemeinsame FunFacts in OverTheMaze.

Ein Rückblick auf den März zeigt, dass wir in diesem Monat viel erreicht haben, was alles genau, erzähle ich dir in diesem Rückblick.

Ausblick auf Mai

Der Monat Mai wird für unsere Verhältnisse relativ ruhig. Dennoch werden wir cooles machen und erleben. Auf diese 3 Punkte freuen wir uns sehr.


Start des Experimentes “Interview-Reihe – Lebe dein Business”

Im April habe ich bereits zwei Personen interviewt, zum Thema “Lebe dein Business”. Fokus in diesen Interviews sind Experten, die ihr Business leben. Zudem möchte ich von den Interviewpartnern erfahren, wie sie ihr Expertenwissen persönlich nutzen. Denn wir sind überzeugt, dass jemand, der sein Expertenwissen für sich selbst nutzt, seinen Kunden immens viel geben kann.


Also, falls du zu diesen Experten gehörst oder einen kennst, melde dich einfach direkt mit einer Message an mich. Klick dazu einfach auf den Button.




Video Creation optimieren

Seit Jänner ist Sandor bereits in der NAS Academy. In dieser Zeit hat er einiges dazu gelernt. Im nächsten Monat wird er sich darauf fokussieren, das Gelernte noch mehr zu vertiefen, damit die Video Creation flüssiger wird.


Hier bin ich bereits gespannt, welche Wege Sandor für sich finden wird.


Neuer Wind auf unserer Homepage

Eines wurde im letzten Quartal ganz stark für Sandor und mich sichtbar: Unsere Homepage benötigt einen neuen Anstrich. Deswegen werden wir im Mai einiges auf unserer Homepage verändern und ergänzen.


Wenn es dich interessiert, wann unsere Homepage ihr neues Gesicht hat oder du einfach nichts mehr von uns verpassen möchtest, melde dich bei unserem Newsletter an 🤩. Wir freuen uns, wenn wir in deinem Posteingang landen dürfen.




0 comments

Related Posts

See All

Wir sind

Conny & Sandor

Conny und Sandor strahlen in die Kamera mit Headsets auf dem Kopf

Als 360° Business Developer unterstützen wir dich dein Business so weiterzuentwickeln, dass du mit Freude dein Business lebst und nachhaltig wirksam wirst.

Freude am Business?

Lass dich inspirieren und abonniere unseren Newsletter

Wir liefern dir News direkt in deine Mailbox

Bereit? Dann melde dich hier gleich an.

Wir schicken dir dann ca. einmal pro Woche unseren Newsletter.

Weitere aktuelle Beiträge

bottom of page